Wann wird die Lindenhofschule richtig saniert?

Im Jahr 2015 hatten wir auf den Sanierungsstau an unserer Lindenhofschule aufmerksam gemacht und uns für umgehende Verbesserungen eingesetzt. Damals wurde uns vorgeworfen, dass uns das ja eigentlich gar nichts anginge und sich die Kreisverwaltung schon kümmern würde.
In der Folgezeit wurden einige Gespräche und Emails mit dem Eigenbetrieb Schule und Gebäudewirtschaft gewechselt, denn dort ist man für die Sanierung der Lindenhofschule zuständig. Auch der Landrat wurde eingeschaltet.

Bei der Beratung des Kreishaushaltes 2017 brachten die Freien Wähler den schlechten Zustand der Lindenhofschule dann sogar im Kreistag zur Sprache und hielten so das Thema am köcheln.  Aufgrund einer privaten Initiative wurden inzwischen wenigstens die Toiletten der Mädchen teilsaniert. Ansonsten ist jedoch noch nichts nennenswertes an der Schule passiert. Zwischenzeitlich wurde immerhin darüber informiert, dass eine europaweite Ausschreibung für die Sanierung laufen soll.

Damit möchten wir uns jedoch nicht zufrieden geben und hören deshalb nochmals direkt beim Eigenbetrieb Schule- und Gebäudewirtschaft nach. Wir gehen fest davon aus, dass Eltern und Lehrer gerne wissen möchten, wie die genauen Planungen und deren zeitliche Realisierung aussehen? Wann werden welche Räume saniert bzw. wann wird was an- oder ausgebaut? Wo soll die Mensa integriert werden und ab wann werden die Kinder der Schulbetreuung endlich nicht mehr jeden Tag in die Bürgerhalle zur Essensausgabe laufen müssen?

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.